... auf 4 Pfoten

Baby-Shirts

ein Traum in Orange

..in meinen Schrank lag noch dieser wunderschöne Stoff von Cherry Picking. Ich liebe diesen kleine Fuchs mit den Papierfliegern und ich hatte Glück, in dem Stoffladen meines Vertrauens :-) fand ich den orange geringelten Jersey für die T-Shirts der Zwillinge. Alles passte perfekt. Schnittmuster raus und schon gings los.

Bis spät nachts hat bei mir die Nähmaschine gerattert und wenn ich so mittendrin bin, vergesse ich gern mal die Zeit. Und schwup die wupp wurde aus 21 Uhr 23:30 Uhr.

Puhh geschafft 😊

 


Twins

... und da man auf einem Bein nicht stehen kann, kam ein 2. T-Shirt noch dazu. Ich benähe ein Zwillingspärchen.

Besonders wichtig,  Shirts müssen bequem sein. Es gibt nicht Schlimmeres, wenn das T-Shirt ansonsten passt, aber der Ausschnitt zu eng ist.

Der amerikanische Ausschnitt ist da gerade richtig. Da gibt es kein Gequängel beim An- und ausziehen. Extralange Bündchen an den Ärmel halten nicht nur warm, sondern geben auch noch etwas Spiel zum Mitwachsen.


zum kuscheln

.. den Saum habe ich einfach nur nach Innen eingeklappt und mit einem einfachen Zick-Zack-Stich versäubert.

Die Zwillingsnadeln und ich werden einfach keine Freunde 😊, jedenfalls nicht in puncto Jersey. Ich finde ein schlichter Saum kann auch sehr schön sein. Man kann konstrastfarbenes Garn nehmen. Ich habe in dem Fall Orange gewählt.

Das Schnittmuster für die T-Shirts kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Alles ist super erklärt.

Probiert es doch mal selbst aus.

 

Als ein kleines Highlight gibt es hier noch ein süßes Fuchskissen dazu. Ein schöner Baumwollstoff mit kleinen Füchsen und passend dazu habe ich eine Fuchsapplikation genäht.

Das Kissen kann man problemlos in der Waschmaschine waschen.

 

Solltet ihr Fragen oder ähnliches haben, hinterlasst mir einen Kommentar!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0