Zartes im Frühling

romantisches Baby-Shirt

Der Frühling hält nun auch Einzug in meinem Stoffschrank. So nach und nach trudeln hier immer mehr Stoffe ein und ich kann es gar nicht erwarten etwas Schönes daraus zu nähen.

Heute habe ich für euch etwas ganz besonderes. Allein der Stoff ist so wahnsinnig schön. Ich war sofort verliebt. Er kommt aus dem "Königreich der Stoffe"

Diesen Shop gibt es tatsächlich und er hat mit gutem Recht diesen Namen verdient. Die Stoffe sind mit kleinen zarten Wesen bedruckt, romantisch verspielte Elementen, zarten Farben, einfach allerliebst. Ich war sofort hin und weg und habe mir gleich drei dieser wunderbaren Stoffe bestellt.

Aber nun möchte ich euch erst einmal zeigen was aus einem dieser wunderbaren Jersey gemacht habe.


ein schöner Schnitt

Für einen besonders schönen Stoff wollte ich nicht irgendein simplen Schnitt für ein Baby-Shirt, ich wollte etwas Ausgefallenes.

So fand ich diesen Schnitt bei Klimperklein. Aus dem Buch "Baby Leicht-Nähen mit Jersey"

interessante Kragen-Version

Der Schnitt des Baby-Shirts it deshalb was besonderes, weil es eine interessante Art des Halsbündchens bietet. Auf der einen Seite ist es ein normales Halsbündchen und auf der anderen Seite ein amerikanische Kragen. Wie ich finde eine perfekte Lösung.

Babys mögen ja das An- und ausziehen gar nicht. Und so geht es ganz schnell.

Das Shirt liegt etwas enger an. So passt es gut unter einen Strampler.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0