...frische Farben

Baby-Tunika mit Leggins

Wenn einmal der Frühling da ist, geht es in Windeseile, die Sonne schickt ihre warmen Strahlen zu uns und ganz schnell ist der Sommer da. Dazu fehlt nur noch die passende Kleidung.

Hier kommt Babys erstes Sommerset, eine Baby-Tunika.

Sonniges Gelb, Blümchenmuster, zartes Türkis sind für mich der Inbegriff von Sommerfeeling.

geblümt

Die Baby-Tunika ist aus eine sommerlichen Komposition aus leichten Jerseystoffen genäht. Das Unterteil ist leicht gekräuselt. Den süßen Schnitt fand ich in dem Buch "Baby-Leicht" von Klimperklein

Ich war sofort begeistert und dachte mir, der muss es sein.

Ton in Ton

Ich liebe es ja sehr, wenn alles so schön zusammenpasst und manchmal habe ich echt Glück, dass dann auch noch Bündchen und Knöpfechen dazu passen.

Den Ausschnitt der Baby-Tunika sowie die Ärmelchen habe ich mit einen zart türkisen Bündchen eingefasst. Die gelber Druckknöfen greifen noch eimal das Gelb aus dem Oberteil auf. Ich finde, es macht es perfekt.

...eine Hose dazu

Irgendwas hat mir noch gefehlt. Nur die Baby-Tunika allein sollte es nicht sein. Oft mals ist es nicht einfach etwas passend dazu zu bekommen. So habe ich gleich noch eine Leggins dazu genäht. Das Dunkelblau findet sich in den Blüten wieder. Ich denke, sie ist ein schöner Kontrast.

Das weiche Bauchbündchen schmiegt sich schön an und kann nicht kneifen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0