Bequem und lässig

Kleinkind-Hose

In den letzten Wochen habe ich viele Kleinkindhosen genäht, wobei mir dieser Schnitt am allerbesten gefiel. Diese lässige Hose sitzt anders als eine klassische Pumphose, an den Beinen fällt sie etwas schmaler aus. So sehen Kleinkinder nicht mehr ganz so wie ein Baby aus. Diese hat nur hinten eine Naht und vorne zwei coole Faketaschen. Den Schnitt habe ich mal wieder von meinem Lieblingsshop

Genäht ist sie aus einem leichten Sommersweat in petrol. Weiche Bündchen schmiegen sich an und man kann die Hose noch etwas länger tragen, da extra lange Beinbündchen.

Aber ich möchte euch nicht die schönen Bilder von der lässigen Hose vorenthalten. Schaut selbst!

Die Bilder hat mir heute eine Freudin zugeschickt. So kann ich auch gleich sehen, wie es am Kind aussieht. Ebenso seht ihr hier auch noch zwei weitere Versionen der lässigen Hose. Die Jeansblaue habe ich allerdings mit einer Naht vorn und hinten genäht und ebenso die 2. in Petrol, ebenso wieder mit fetzigen Faketaschen, schön mit einer Ziernaht abgesteppt. Ich liebe es mit so kleinen Details zu spielen, um die Hose zu einem Blickfang zu machen. Die Taschen habe ich aus einem gemusterten Jersey genäht.

Einfach nur eine blaue Hose ist doch langweilig oder ? Und kann man überall kaufen. Aber nicht so eine lässige Hose wie diese hier.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0