Eine Jumi von Rosarosa

...die Jacke hat mich so einige Nerven gekostet, denn ich wollte sie unbedingt zum Wenden nähen. Gefühlte dutzend Tutorials später hatte ich endlich geschnackelt wie es funktioniert.

Die Jacke ist an den Ärmeln noch etwas reichlich. Vielleicht sollte ich die Ärmel in 104 nähen das nächste Mal. N mal schauen.

Die Jumi für Kids gibt es in 3 Versionen. Finde aber für mich die gerade Version am neutralsten. Die Tascheneingriffe der Jacke sind in der Form nicht im Schnittmuster enthalten. Da musste ich etwas basteln. Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Aber das ist man selten. Aber ich denke für`s 1. Mal ist es nicht schlecht. Man lernt an seinen Projekten. Jedenfalls ist das bei mir so.

Als Stoffe habe ich außen einnen French Terry verwendet und für die Innenjacke einen wunderschönen maritimen Jersey mit einer Piraten-Katze. Ich hätte nicht gedacht, dass ich für beide Jacken 1m Stoff brauche. Das ist schon echt der Wahnsinn wie schnell der Mausebär gewachsen ist.

Die Ärle der Jacke habe ich allerding gerade zugeschnitten, da sie einfach zu eng gewesen wären. Wegen des Bündchen habe ich die Ärmel um ca 5cm gekürzt. Dies ist im Schnittmuster nicht angegeben, also auch gebastelt.

Als Applikation für die Rückseite der Jacke habe ich den Innenstoff verwendet. Ich hatte noch ein paar schöne maritime Knöpfe übrig, welche ich da mit aufgenäht habe. Irgendwann findet alles seine Verwendung wie ich finde.

Auf einen Kordel an der Kapuze habe ich bewusst verzichtet. Sicherlich kann man eine Fake-Kordel einziehen, aber muss nicht sein. Ich habe an der Oberseite der Kapuze eine Fake-Kordel einezogen. So ein kleines cooles Detail mit Patches.  Die Kordel ist schnell gemacht aus etwas Jersey.

Hier siehst du auch noch die Jacke von der anderen Seite. Hatte echt nicht gedacht, dass es von der Seite auch mit den Druckknöpfen funktioniert. Ach ich freue mich so. Die Jacke wird geliebt und gern getragen. Bei dem komischen Wetter ist sie nicht zu warm, aber auch nicht zu dünn.

So ich muss gleich zur Arbeit.

Hab einen schönen Tag.

Bis bald deine Katja!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0