Weihnachts - Countdown

Meine Mutter hat schon immer frühzeitig im Jahr mit ihren Vorbereitungen angefangen. Sie hat nachgehorcht wer sich was gewünscht hat, einfach aufmerksam zugehört. Anfang November wurden bei uns die Stollen gebacken, Plätzchen und Lebkuchen. Auch wir Kinder haben mitgeholfen. Jeder hatte seine Aufgabe. Wir waren 3 an der Zahl. So konnten wir immer besinnlich in die Weihnachtszeit starten ohne das Stress aufkam.

Genauso mache ich das auch. Der Stollen liegt seit mehr als 4 Wochen auf dem Schrank im kühlen Schlafzimmer. Er muss schließlich ruhen, damit die Zutaten ihr volles Aroma entwickeln können.

Selbst meine To-Sew-Liste ist seit Sonntag auch abgearbeitet. Es war noch ein ganz schöner Berg. Da zwei Hoodies für eine Freundin, hier 2 Langarm-Shirts für das Kind meiner Freundin. Hinzu kamen schicke Einkaufsbeutel für Freundinnen, ein Reisemäppchen für mich und ein Kleid für mich.

Meine Güte, es war wirklich viel und wollte nicht enden. Aber seit Sonntag bin ich durch. Der Koffer ist auch gepackt und dann geht es am Freitag endlich los. Es stehen lange Ferien für mich an. Daher gibt es hier heute eine kleine Galerie an Bildern und nicht so viel Text.

 

Genäht habe ich hier das Lilo-Shirt von Knuddelmonster.

Finde die Möglichkeiten mit den verschiedenen Teilungen und der schrägen Knopfleiste genial. So konnte ich dann doch noch ein paar Stoffreste verbrauchen. Ein besonderes Detail ist die kleine Tasche im Vorderteil. Dort habe ich auch mein Handmade-Patch angebracht. Der der Mausebär nun schon 4 Jahre alt ist, musste was cooles her.

Die Stoffreste sind z.T

- Albstoffe/ Hamburger Liebe 

- Swafing

- Tigerlilly

-Lillestoff

Die super coolen Patches habe ich bei Namijda gekauft. Sie hat so schönen Tüddelkram zum Aufhübschen. Die Bündchen sind vom Stoffonkel.

 

Da ich nicht weiss, ob ich dazu komme noch einen Blog-Artikel vor Weihnachten hier abzusetzen, wünsche ich dir einen schönen 4. Advent und eine besinnliche Weihnachtszeit und natürlich einen guten Start ins neue Jahr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0